rotes Kino

Dieses Ereignis ist vorbei.

rotes Kino

für Jugendliche ab 14 Jahren

Das rote Kino ist ein überregionales Projekt der Sozialistischen Jugend - Die Falken. Träger dieses Projektes sind jedoch die einzelnen Falkengruppen, die vor Ort autonom arbeiten und agieren.
Die Idee ist sehr einfach:
Man macht ein Kino mit politischen und weniger politischen Filmen, nennt das Ganze „Rotes Kino“ und verteilt eine Million Flyer in der Stadt.
Die Filmentscheidung wird beim Gruppentreffen in den Falkenräumen im Allerweg getroffen.
Und auch der ganze Kinoabend wird von den Falkenjugendlichen selbst organisiert.

Veranstalter

Info